Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Jetzt neu: Foto-Chat / Bilder-Mailservice


Home > Themen > Energiearbeit

Telefonberaterin Moira: Auren sehen

Thema: Energiearbeit


Auren sehen: Foto: © coka / shutterstock / #493285306
Foto: coka / Shutterstock.com

Was ist die Aura?

Eine Aura ist ein Feld von Energie, das um einen Menschen herum existiert. Jeder Mensch hat seine eigene, unverwechselbare Aura. Sie kann manchmal sichtbar sein, wenn sie zum Beispiel bei extremen Emotionen oder in Momenten großer Kraftanstrengung leuchtet. Oft ist sie aber auch nur für sensitiv veranlagte Menschen spürbar. Die Aura beeinflusst unsere Gefühle, Gedanken und unseren Körper. Sie gibt Auskunft über unseren Gesundheitszustand, unseren emotionalen Zustand und unsere Persönlichkeit. Je stärker und klarer unsere Aura ist, desto besser können wir uns entwickeln und desto mehr Energie haben wir zur Verfügung. Eine schwache oder gestörte Aura hingegen kann uns energielos machen, negative Gedanken anziehen und uns in belastenden Situationen blockieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die eigene Aura zu stärken und zu reinigen. Dazu gehören beispielsweise Meditation, Yoga, Qigong oder Reiki.

Wie kann man die Aura sehen?

Es existieren viele Wege, um die Aura sehen zu lernen. Einige Menschen behaupten, dass sie die Aura von anderen Menschen oder Tieren instinktiv wahrnehmen können. Für andere hingegen ist es eine erlernbare Fähigkeit, die mit etwas Übung verbessert werden kann. Einige Tipps, die beim Lernen helfen können, sind:

Sich in einem ruhigen Raum aufzuhalten und alle störenden Geräusche und Gedanken beiseitezuschieben. Dies ist wichtig, um sich voll und ganz auf die Wahrnehmung der Aura konzentrieren zu können.

Einen Spiegel zu benutzen. Durch das Betrachten des eigenen Körpers im Spiegel kann man anfangen, die schwachen Umrisse der Aura wahrzunehmen. Mit etwas Übung sollte es möglich sein, auch die Farben der Aura zu erkennen.

Mit anderen Menschen oder Tieren zu üben. Am besten geeignet sind hierbei Personen oder Tiere, die man gut kennt und denen man vertraut. Auf diese Weise ist es einfacher, die minimalen Differenzen innerhalb der Aura wahrzunehmen.

Welche Farben haben Auren?

Auren sind Energiefelder, die um Menschen und Tiere herum existieren. Sie können verschiedene Farben haben und Aussagen über die Persönlichkeit, die Gefühle oder den Gesundheitszustand einer Person machen. Verschiedene Kulturen sehen Auren in unterschiedlichen Farben. In der westlichen Welt werden häufig folgende Farben für Auren genannt:
  • Blau: steht für Ruhe und Harmonie
  • Gelb: steht für Freude und Optimismus
  • Grün: steht für Ausgeglichenheit und Wohlbefinden
  • Orange: steht für Lebensfreude und Vitalität
  • Rosa: steht für Liebe und Zuwendung
  • Violett: steht für Spiritualität und Intuition
  • Weiß: steht für Reinheit und Unschuld
  • Braun oder Schwarz: können Anzeichen von negativer Energie sein
Auren können sich verändern, je nachdem wie die Person sich gerade fühlt. So kann eine Person, die normalerweise eine blaue Aura hat, in einem Moment der Wut oder Bedenken eine rote Aura bekommen. Manche Menschen behaupten, dass sie Auren sehen können. Andere spüren nur, wenn ihre Aura berührt wird. Es gibt auch Menschen, die behaupten, dass sie ihre Aura beeinflussen und verändern können.

Kann man die Aura beeinflussen?

Man kann die Aura auf verschiedenen Wegen beeinflussen. Zum einen kann man versuchen, die eigene Aura zu stärken und damit die Wirkung auf andere zu erhöhen. Dazu gibt es verschiedene Techniken, wie etwa Meditation oder Atemübungen. Auch bestimmte Farben und Formen können die Aura positiv beeinflussen. Zum anderen kann man versuchen, die Aura anderer Menschen zu beeinflussen - natürlich ausschließlich, um ihnen zu helfen. Dies ist allerdings nur möglich, wenn man selbst über eine starke Aura verfügt.

Aura sehen lernen - so geht’s

Um die Aura einer Person sehen zu können, müssen Sie sich zunächst entspannen und ihre Augen schließen. Fokussieren Sie sich auf Ihre Atmung und atmen Sie bedächtig ein und aus. Wenn Sie sich entspannt haben, visualisieren Sie ein weißes Licht vor Ihnen. Dieses Licht sollte hell und klar sein. Stellen Sie sich vor, wie das Licht von oben auf Sie herab scheint und Sie vollkommen umhüllt. Wenn Sie sich im weißen Licht ganz entspannt fühlen, öffnen Sie langsam Ihre Augen.

Schauen Sie nun den Menschen an, dem Sie die Aura zeigen möchten. Sie sollten versuchen, so ruhig und gelassen wie möglich zu bleiben. Konzentrieren Sie sich auf die Umrisse des Menschen und versuchen Sie nicht, sein Gesicht genau zu erkennen. Nach einiger Zeit sollten Sie in der Lage sein, die Farben der Aura um den Menschen herum zu sehen.

Die Farben der Aura sind unterschiedlich und können Auskunft über die Persönlichkeit und das Befinden einer Person geben. So kann eine helle Aura bedeuten, dass die Person optimistisch und fröhlich ist, während eine dunklere Aura Anzeichen für Sorgen oder Probleme sein kann. Natürlich kann man das perfekte Aura sehen, nicht von heute auf morgen lernen. Doch mit ein wenig Geduld, Disziplin und Mühe haben auch Sie die Möglichkeit, die Aura mit Ihren eigenen Augen sehen zu können.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Aura sehen)
 Nächstes Thema
(Channeln) ❯



Telefonberaterin Moira

Telefonberaterin Moira


Lösungsorientierte, ehrliche und einfühlsame Beratung. Klar, ehrlich und diskret. Hier mehr erfahren.


So erreichen Sie Telefonberaterin Moira:












Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch

VideochannelVideochannel

Audio / PodcastAudio / Podcast



Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2024 zukunftsblick-beratung.at  Alle Rechte vorbehalten.